Guter Einstand unter nicht optimalen Bedingungen

Das erste Rennen auf deutschen Boden ist nun absolviert. Der Possen Lauf in Sondershausen sollte ein erstes kleines Kräftemessen der noch jungen Saison geben.

Leider lief es nicht so, wie ich es mir erhofft habe. Dazu aber hier ein paar Daten zum Verlauf…

Freitag 18.03.2011:

18:00 Uhr Arbeitsende

19:00 Uhr Abendbrot

20:30 Uhr Fahrt nach Erfurt (Alach) zu Christian Kreuchler mein neues Rad holen

21:35 Uhr Ankunft, erste Tuninggespräche und Freude über das neue Simplon Razorblade…Abfahrt

22:40 Uhr Ankunft in Kleinbartloff, Besuch Christoph Hopp wartete schon

23:20 Uhr Radumbau, Einstellung, Tuning, …

Samstag 19.03.2011:

02:00 Uhr Sprinttraining im Dorf…Material passt, Räder ins Auto

02:30 Uhr es ist schon soooo spät???

02:50 Uhr packen

03:00 Uhr müde, eingeschlafen…

07:00 Uhr Wecker klingelt…ich glaube ich habe meine Seekraft verloren

08:00 Uhr Frühstück

09:00 Uhr Anmeldung, dick anziehen und Kopf noch im Bett

10:00 Uhr Start

10:30 Uhr es wird ernst, ich drehe am Gas, die Feld wird schnell kleiner

11:00 Uhr ich verliere Christian Kreuchler und Sven Baumann

11:10 Uhr Sebastian und Normen fahren auf mich auf

11:20 Uhr ich verliere auch die beiden

11:30 Uhr zurück bei den beiden

11:45 Uhr finaler Anstieg…als erstes oben…

11:46 Uhr Normen zieht mich im flachen ab

11.47 Uhr locker ins Ziel gerollt und fühle mich irgendwie total müde…

Kein optimaler Tag und nicht meine Art an ein Rennen so ran zu gehen. Aber ich gelobe Besserung. Am Freitag geht es erstmal mit dem Team für zehn Tage nach Mallorca um weiter an der Form zu arbeiten.

Bis dahin genießt das schöne Wetter euer

Schuchi


Ein Gedanke zu „Guter Einstand unter nicht optimalen Bedingungen

  1. Ich denke mal nach dem Vortag bzw. der Nacht, ist das eigentlich ein super Ergebnis. Hattest mir ja vorher schon gesagt wann du ins Bett bist, da hab ich mir schon gesagt, alle Achtung. Unter den Voraussetzzungen die du hattest sei damit zufrieden und wie du schreibst, ist noch Anfang der Saison.
    Wünschen dir auf jeden Fall wieder viel Spaß im Urlaub. *ggggggg* :-)

Kommentare sind geschlossen.