Deutsche Meisterschaft im Querfeldein

Wahnsinn, mit Platz 15 habe ich weit mehr erreicht als ich mir vorgenommen habe. Trotz meiner Vorbereitungen für die MTB Saison habe ich mich richtig fit gefühlt. Bisher bin ich schon einige Rennen gefahren diesen Winter und dies war ein krönender Abschluss.

In einem brutalen Rennen ging ich aus Position 35 ins Rennen und schnell machte ich viele Plätze gut, auch ein Kettenklemmer und Plattfuss bremste mich nicht aus. Zum Glück hatte ich zwei Räder dabei und konnte jede zweite Runde wechseln. Mit harten Zweikämpfen auf einer technisch schweren Runde, konnte ich mich immer weiter nach vorne arbeiten. Die tief gefrorene Strecke mit matschigen Abschnitten verlangte dem Material und den Fahrern alles ab. Mir lag die Strecke einfach und somit bog ich super zufrieden nach etwas über einer Stunde, vor weit über tausend Zuschauern ins Ziel. Sieger und neuer Deutscher Meister wurde Philipp Walsleben BKCP Powerplus vor seinem Teamkollegen Marcel Meisen und Christoph Pfingsten (De Rijke).

Am Wochenende geht es zum ersten Trainingslager nach Lanzarote und schon dort gibt es die erste vorbereitende viertägige Rundfahrt auf dem Bike.

 

Ich Danke nochmals allen Zuschauern, Freunden, Familie und meinem Team für die klasse Stimmung und super Unterstützung an der Strecke. Ihr seid die Besten!!!

GL-Sport-Foto: Danke für die Bilder!

Bleibt gesund,

euer Schuchi

Ein Teamvideo zum Rennen unter Galerie!

und noch ein schönes Video von Christoph Pfingsten:

http://www.facebook.com/photo.php?v=455990297783537&set=vb.111037515731789&type=2&theater

Ein Gedanke zu „Deutsche Meisterschaft im Querfeldein

  1. hier auch noch mal ein dickes super an dich. bin jetzt schon wieder neugierig was du diese saison leistest um noch weiter vorne bei den profis mitfahren zu können.
    unsere daumen hast du auf jeden fall immer, denn du bist und bleibst einer der sympathischsten fahrer die ich je kennen gelernt habe.
    viel spaß in der sonne.

Kommentare sind geschlossen.