Sieg am Possen

IMG-20140315-WA0002

Seit dem Trainingslager auf Mallorca Anfang Februar, ist wieder einiges an Zeit vergangen. Das Wetter in der Heimat war außergewöhnlich gut und ein zweites Trainingslager kam erstmals seit sechs Jahren nicht zu Stande. Ich hoffte natürlich durch sehr gutes Training daheim, ein wenig das Ganze zu kompensieren. Soweit gelingt mir das derzeit auch. Aber wie genau sich das ganze Auswirken wird, sieht man erst in den kommenden Monaten.

Aber zufrieden bin ich mit meinen Leistungsdaten und der erste kleine Test verlief schon recht gut.

Gestern ging es zum ersten Saisonrennen nach Sondershausen. Auf dem Possen findet einer der ersten Frühjahrsklassiker der jungen Saison statt. Bei windigen und kühlen fünf Grad, sowie leichten Regenschauern, ging ich auf der 23km Runde an den Start. Leider ging es nicht mehr anders, da ich etwas spät an der Anmeldung war. Ein zu hohes Verkehrsaufkommen hinauf zum Start kostete viel Zeit. Bei dem Bike und Lauf Wettkämpfen waren fast 800 Athleten am Start. Kein Wunder das dort so ein Gedränge war.

Nicht desto trotz war ich zu spät für die 46km und startetet ohne großes Warm fahren auf der 23km Distanz.

Der Start verlief recht verhalten und das Feld fuhr relativ locker die ersten 12km ab. Meist flach und abfallend führt die Strecke rund um den Possen. Erst danach wurde es so langsam ernst. Die ersten Wellen hinterließen eine sehr große Gruppe und der erste Anstieg brachte mir die Erkenntnis, dass heute wohl meine Beine recht gut sind. Ich nahm das Tempo wieder raus und schloss mich der Gruppe wieder an. An der schnellsten Abfahrt des Tages ergriff ich das erste Mal so richtig das Zepter und konnte schnell und überraschend für alle eine Lücke heraus fahren. Danach nahm ich noch mal kurz die Beine hoch und schaute ob jemand folgen kann. Mit Patrick Wolf und Paul Lichan konnten zwei Fahrer kurzzeitig das Tempo standhalten. Ich zog aber den ersten langen Anstieg voll durch und war schon oben aus der Sichtweite. Danach fuhr ich das Rennen kontrolliert zu Ende und sicherte mir meinen ersten Saisonsieg nach 50min Fahrzeit.

Nun muss weiter an der Form gearbeitet werden. Denn Anfang April möchte ich in sehr guter Form sein.

Gutes Training, euer Schuchi

IMG_7532

2 Gedanken zu „Sieg am Possen

  1. Glückwunsch mach weiter so.
    Danke für die Sachen und deiner Unterstützung

    Horst

Kommentare sind geschlossen.