2. Etappe von Imst nach Naturns

Die Jungs befinden sich schon wieder auf der Strecke, also schnell ein Update von gestern. 87 km und 2900 hm lagen vor den Fahrern. Diesmal war die Verteilung andersrum: Micha hatte super Beine und konnte mit der Spitzengruppe mithalten. Flo hatte einen schweren Tag, konnte sich aber trotzdem wieder die Downhillwertung sichern. Micha gelang ein 6.Platz in der Bergsprintwertung, gesamt steht er momentan auf dem 7. Rang. Bei extremen unwetterartigen Regen über die gesamte Renndauer und teilweise Temperaturen um nur 4 Grad kamen die zwei mit großem Rückstand als 25. ins Ziel. Daumen drücken, dass heute der Knoten platzt und beide heute in bester Verfassung sind!!!