Sieg bei „Rund um den Riechheimer“

Nur eine Woche nach meinem Sieg im Erzgebirge, ging es zum nächsten und auch letzten Marathon der Saison.

Ich entschied mich erst sehr kurzfristig für einen Start bei „Rund um den Riechheimer“ und reiste relativ relaxt nach Osthausen bei Erfurt. Die 54km Runde bestand aus zwei Runden mit je 500hm mit dem Highlight dem Riechheimer Berg.

fb_img_1474217529960

Mit dem Start setzte ich mich gleich mit an die Spitze und schnell wurde es schön dreckig. Das Tempo blieb dennoch ruhig und es bildete sich eine große Gruppe an der Front. Erst mit der ersten langen Abfahrt gab es größere Abstände und schnell waren wir noch zu fünft. Ab der zweiten Runde wurde jedoch das Tempo hier und da immer wieder erhöht und schnell waren wir nur noch drei Fahrer, die sich das Podium unter sich ausmachen sollten.

Ich verhielt mich die meiste Zeit ruhig und setzte alles auf ein schnelles Finale oder einen Angriff am Riechheimer Berg, der nur fünf Kilometer vor dem Ziel zu bezwingen war.

Genau dieser sollte auch eine kleine Vorentscheidung bringen. Mit etwas Abstand an dritter Position, beschleunigt ich Mitte des Anstieges mein Tempo und zog mit großer Überraschung meiner Kontrahenten an Ihnen vorbei. Dabei konnte mir nur mein Dauerrivale Matthias Hesse folgen und von nun an war der Schlagabtausch eröffnet. Es kam jedoch nie zu einer Entscheidung. Im Downhill vom Riechheimer ergriff ich erneut das Zepter und holte mir einige Meter auf Matthias. Das Tempo hielt ich nicht allzu hoch, da die fünf Kilometer bis zum Ziel, bei den windigen Bedingungen, zu flach für eine Solofahrt waren. Zu zweit rollten wir also in Richtung Ziel und die letzten Kurven sollten den Sieg entscheiden. Die erste nahm ich von innen (Matthias von außen), setzte mich an die Spitze und sprintete mit aller Gewalt mit nur wenigen Meter durch. Ein feines und enges Duell auf Augenhöhe. So mag ich es. Beide Fahrer gleichstark mit etwas Glück auf meiner Seite…

Nun startet die Crosssaison…ich freue mich auf Regen, Matsch und Kälte…

Bleibt gesund und Grüße in den Herbst,

euer Schuchi

fb_img_1474217556712fb_img_1475002192741